Kekse mit der Backofenmatte

Kekse mit der Backofenmatte

Hundekekse backen gehört zu einer meiner Lieblingsbeschäftigungen. Und weil Emily mit Sicherheit alle Kekse allein vernichten könnte aber besser nicht soll, bekommen auch Freunde und Familie hin und wieder Nachschub.

Die Teigherstellung und der eigentliche Backvorgang sind in weniger als 30min erledigt. Etwas aufwändiger ist das Portionieren der Kekse. Ob man bereits vor dem Backen Kugeln formt oder während des Backens die Leckerlies abteilt, macht keinen großen Zeitunterschied. (mehr …)

Snacks aus dem Dörrautomaten

Snacks aus dem Dörrautomaten

Ich lasse mich ja schnell begeistern, wenn es darum geht, irgendwelche sinnvollen oder sinnlosen Dinge für den Hund selber zu machen.
Beim Durchstöbern einer BARF-Gruppe bin ich irgendwann auf das Thema Dörrautomat gestoßen.
Da es mich tatsächlich schon länger stört, dass Knabbersachen für den Hund entweder mit einer Menge Zusatzstoffe versehen oder extrem teuer sind, war schnell klar, dass so ein Teil hier einziehen muss.
(mehr …)

Getrocknete Fleischwürfel

Getrocknete Fleischwürfel

1 kg mageres Fleisch (z.B. Pute oder Rind)
  • Das Fleisch in ca. 1cm dicke Würfel schneiden.
  • Die Würfel auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausbreiten.
  • Im nicht vorgeheizten Backofen bei ca. 150°C backen.
  • Nach 1 Stunde wird die Temperatur auf 100°C reduziert und ein Kochlöffel so in die Backofentür geklemmt, dass diese leicht geöffnet ist, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
  • Nach 2,5 bis 3 Stunden wird der Backofen ausgeschaltet. Die Fleischwürfel im ausgeschalteten Ofen für weitere 18 bis 24 Stunden ruhen lassen.

Die fertigen Leckerlies werden an einem trockenen Ort z.B. Keksdose aufbewahrt und sind dann mindestens 6 Monate haltbar.

Hafer-Quark-Bits

Hafer-Quark-Bits

Hafer-Quark-Bits

200g feine Haferflocken
100g Magerquark
1 Eigelb
3EL Milch
3EL Sonnenblumenöl

Hafer-Quark-Leckerlies

Alle Zutaten kommen in eine Schüssel und werden miteinander verknetet.

Hafer-Quark-Leckerlies

Die fertige Masse wird nun zu kleinen Rollen oder Bällen geformt.

Hafer-Quark-Leckerlies

Um später kleine Herzchen zu haben, nimmt man einfach eine Papprolle vom Toiletten- oder Küchenpapier. Diese knickt man in der Mitte ein, legt die Teigrolle in den Knick und drückt mit einem Holzstäbchen den Teig von oben etwas ein.
Hafer-Quark-Leckerlies
Backzeit: ca.25min bei 150°C
Die gebackenen Rollen sollten vor dem Zerschneiden vollständig auskühlen. Sie lassen sich dann besser in kleine Scheiben schneiden.
Hafer-Quark-Leckerlies
Die fertigen Hafer-Quark-Bits sind in einem geschlossenen Behältnis 3 bis 4 Tage haltbar.