Betreten der Eisfläche verboten!

Vor einer Woche ist im Hamburger Kupferteich eine französische Bulldogge ertrunken, weil sie im Eis eingebrochen ist. Das Eis ist viel zu dünn, um die Hundesitterin zu tragen, die noch versucht, den Hund zu retten und ihr Leben einem aufmerksamen Spaziergänger verdankt.

Zeigt her eure Pfoten

Kaum zeigen sich die ersten Schneeflocken, sind die Straßen und Wege wieder mit reichlich Streusalz bedeckt. Doch auch Splitt und Eis setzen den empfindlichen Hundepfoten im Winter zu.

Silvester

Winseln, Hecheln, unruhiges Herumlaufen – Silvester ist für viele Hunde gleichbedeutend mit dem Weltuntergang. Sobald Böller und Raketen wieder in den Geschäften erhältlich sind, beginnt für unsere Vierbeiner der Ausnahmezustand.

Erkältungen im Herbst und Winter

Schmuddelwetter, Schnee, Regen und Kälte können auch zu Erkältungen bei Hunden führen. In seltenen Fällen können sich unsere Vierbeiner auch beim Menschen anstecken. Das ist aber nur bei einem grippalen Infekt möglich. Die echte Grippe kann nicht auf den Hund...

Tierärztliche Kliniken

Im Notfall muss es schnell gehen. Tierärztliche Kliniken sind nicht nur mit modernen Geräten zur Diagnostik ausgestattet, sie bieten auch die Möglichkeit einer stationären Behandlung. Ein entscheidender Vorteil der Tierklinik gegenüber der Tierarztpraxis ist die...

Erste Hilfe

Wer mit einem Haustier zusammenlebt, sollte sich frühzeitig über Erste-Hilfe-Maßnahmen und mögliche Notsituationen informieren, damit man im Ernstfall gut gerüstet ist. Nicht immer ist ein Notfall auf den ersten Blick zu erkennen. Bei einer Vergiftung oder einer...

Adsense

Adsense