Getrocknete Fleischwürfel

1 kg mageres Fleisch (z.B. Pute oder Rind)
  • Das Fleisch in ca. 1cm dicke Würfel schneiden.
  • Die Würfel auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausbreiten.
  • Im nicht vorgeheizten Backofen bei ca. 150°C backen.
  • Nach 1 Stunde wird die Temperatur auf 100°C reduziert und ein Kochlöffel so in die Backofentür geklemmt, dass diese leicht geöffnet ist, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
  • Nach 2,5 bis 3 Stunden wird der Backofen ausgeschaltet. Die Fleischwürfel im ausgeschalteten Ofen für weitere 18 bis 24 Stunden ruhen lassen.

Die fertigen Leckerlies werden an einem trockenen Ort z.B. Keksdose aufbewahrt und sind dann mindestens 6 Monate haltbar.