Der Hundeauslauf in Scharbeutz ist der größte der Hundewälder und mit Abstand der schönste. Hier befindet man sich wirklich in einem Wald und könnte stundenlang mit dem Vierbeiner neue Wege gehen.

Größe ca. 18ha

Der Hundeauslauf befindet sich im Ortsteil Klingberg. Die Einfahrt zum Parkplatz liegt gegenüber eines Campingplatzes und ist gut zu finden. Von dort aus sind es ca. 250 Meter Waldweg bis zum Eingang des Auslaufs. Nachdem man die Schleuse passiert hat, muss man sich nur noch entscheiden, in welche Richtung man laufen möchte. Bereits hier lässt sich die Größe des Gebiets erahnen. Verschiedene Infotafeln erklären das Gelände und ein paar Verhaltensregeln. Man sollte sich diese unbedingt durchlesen, da dort auch die Standorte der Regentonne und der Erste-Hilfe-Station vermerkt sind.

Aufgrund der Größe und der Naturbelassenheit ist es nicht erwünscht, Hundekot einzusammeln und in Beuteln zu entsorgen.

Besonders hervorzuheben ist, dass der Wildzaun nach unten hin engmaschiger wird. Somit braucht man auch mit kleinen Hunden keine Angst haben, dass diese entwischen können. An allen Stellen war der Zaun intakt und das gesamte Gelände gepflegt. Der „Förderverein Hundeauslauf Scharbeutz e.V.“ leistet hier großartige Arbeit.

Alle Hauptwege führen zu den Ein- bzw- Ausgängen zurück. Es gibt aber unzählige kleinere Wege auf denen man den Wald erkunden kann. Es gibt viele Sitzmöglichkeiten, 2 Spielwiesen und sogar einen Unterstand, den man bei Regen aufsuchen kann. Neben diesem befindet sich auch die Regenwassertonne. Da es aber nicht immer genug Niederschlag gibt, empfiehlt es sich, eigenes Wasser mitzubringen, das in einer der Hundebars in Näpfe gefüllt werden kann. Ebenfalls vor dem Unterstand gibt es eine Sandkuhle in der nach Herzenslust gebuddelt werden kann. Dass dies eine beliebte Beschäftigung ist, zeigt sich auch auf allen anderen Wegen. Man sollte also immer darauf achten, wohin man tritt.

Da der Hundewald so groß ist, trifft man immer wieder auf ganz unterschiedliche Hunde und deren Halter. So wird der Spaziergang nie langweilig und durch die unterschiedliche Beschaffenheit des Gebietes gibt es ständig Neues zu entdecken.

Fotostrecke Hundeauslauf Scharbeutz