Hundewald Heidmühlen

Der Hundewald Heidmühlen befindet sich an der K102 zwischen Heidmühlen und Wahlstedt. Von Heidmühlen kommend folgt man dem Straßenverlauf immer geradeaus und biegt Richtung Glashütte rechts in den Wald ein.

Größe ca. 4ha

Hundewald Trappenkamp

Zum Hundewald Trappenkamp geht es über die A21. Man nimmt die Abfahrt Trappenkamp und hält sich Richtung Trappenkamp. Dann geht es geradeaus durch den Kreisverkehr, einmal links in die Segeberger Straße und noch einmal links in die Hermannstädter Straße. Diese fährt man bis zum Ende und befindet sich schon am Parkplatz vor dem Eingang zum Erlebniswald.

Größe ca. 10ha

Hundewald Tangstedt

Der Hundewald Tangstedt befindet sich nördlich von Norderstedt. Von Hamburg kommend (B432) biegt man links in den Forstweg ein und kommt an dessen Ende direkt zu dem Waldparkplatz.

Größe ca. 1,2ha

Bereits auf dem Parkplatz zeigen sich die ersten Schwierigkeiten. Der Winter hat seine Spuren hinterlassen und somit ist es kaum möglich, den ganzen Löchern im Boden auszuweichen. Hier kann es allerdings auch nicht schaden, wenn so langsam wie möglich gefahren wird, da hin und wieder ein nicht angeleinter Hund den Weg kreuzt.

Tummelplatz Mönkloh

An dieser Stelle wollten wir eigentlich den Tummelplatz im Forst Rantzau zwischen Bokel und Mönkloh vorstellen. Der umliegende Forst ist jedoch so schön, dass dieser hier ebenfalls erwähnt wird.

Größe ca. <1ha

Hundeauslauf Scharbeutz

Der Hundeauslauf in Scharbeutz ist der größte der Hundewälder und mit Abstand der schönste. Hier befindet man sich wirklich in einem Wald und könnte stundenlang mit dem Vierbeiner neue Wege gehen. Größe ca. 18ha Der Hundeauslauf befindet sich im...

Hundewald Bockhorn

Den Hundewald Bockhorn (Gemeinde Bark) gibt es seit 2011.
Direkt an der B206 gelegen, liegt die Einfahrt etwas versteckt in Richtung Bad Segeberg etwa 200m links vor dem Ortseingang Bockhorn.

Größe ca. 9ha

Hundefreiläufe

In Schleswig-Holstein gilt in allen Wäldern das Landeswaldgesetz vom 5.Dezember 2004 und damit ein Leinenzwang für Hunde. Damit die Fellnasen trotzdem Auslauf im Wald haben können, gibt es sogenannte Hundewälder. Dies sind meist mit Wildzäunen eingegrenzte Bereiche,...

Adsense

Adsense